Amsterdam  
 
 
Amsterdam
Einwohner
Klima
Reiseführer Orlando
Flughafen
Parken
Las Vegas, NV
Veranstaltungen
Wetter
Coffeeshop
Nachtleben
Shopping
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Amsterdam Essen und Trinken

Ein Restaurant in Amsterdam
 

Bei der holländische Hauptstadt Amsterdam denken die meisten an Tulpen, Fahrräder, Grachten und natürlich an die legendären Coffeeshops. Aber die Stadt hat auch im Bereich Essen & Trinken einiges zu bieten und durch das vielseitige Angebot mit Speisen aus allen Herren Ländern kann man sich hier auf eine kulinarische Weltreise begeben. Ursprünglich war die holländische Küche nicht gerade als Feinschmecker-Küche bekannt, die Gerichte waren einfach und nahrhaft, wie z. B. das Traditionsgericht stamppot (Wurst, Fleisch und Kohl gemischt mit Kartoffelbrei).Auch "Stamppot", das Eintopfgericht aus Gemüse und Kartoffeln, zählt zu den Leibgerichten der Holländer. In der Regel spielen Kartoffeln und Fleisch eine Hauptrolle bei den einheimischen Gerichten, genauso wie Fisch- und Meeresfrüchte.


Für Fastfood-Fans ist Amsterdam ein Paradies, denn die Möglichkeit etwas zu Essen zu kaufen, hat man hier Tag und Nacht und an jeder Ecke. So vielfältig wie die Nationalitäten der Menschen in Amsterdam ist auch das Angebot an kulinarischen Leckerbissen, ob klassische Burger, Sandwiches, die holländischen Pommes "Vlaamse Frites“, die Stroopwaffeln oder die selbst zusammen gestellte Falafel, ob süß oder herb, für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Am Abend bieten die holländischen Restaurants traditionelle Gerichte wie Erbsensuppe, Heringe oder Stampfkartoffeln mit Möhren und Zwiebeln.

In den letzten Jahren haben sind jedoch neben den typischen einheimischen Restaurants auch internationale Lokale mit französischer, italienischer, argentinischer oder vegetarischer Küche nieder gelassen. Ob luxuriös und elegant oder einfach und rustikal, die Restaurants in Amsterdam bieten alles, für den kleinen oder großen Geldbeutel. Für den kleinen Hunger bieten die gemütlichen eetcafés recht günstige holländische Speisen, genauso wie die Grand Cafés, hier kann man in nostalgischer Kaffeehausatmosphäre kleine Gerichte oder Kuchen zu sich nehmen. Die asiatischen Imbisse, welche man hauptsächlich in Chinatown findet, sind wie überall, nicht gemütlich aber lecker und günstig. da die Holländer gerne abends gegen 18.00 Uhr warm essen, sollte man sich nicht wundern, wenn am Mittag nur belegte Brötchen und Suppe angeboten werden. Bei den Getränken ist das Biertje sehr beliebt und wird in kleinen Gläsern wie das Kölsch serviert. Außer den einheimischen Bieren wird auch süßliches belgisches Bier angeboten und im Sommer gibt es das erfrischende Witbier (Weißbier mit Zitronenscheibe).

 
 
Sehenswürdigkeiten
Anne Frank Haus
Van Gogh Museum
New York, NY
Vondelpark
Paleis op de Dam
Rijksmuseum
 
Sonstiges
Reisen
Infos zu London
Hostel
Geschichte
Las Vegas Sehenswürdigkeiten Übersicht
Essen und Trinken