Amsterdam  
 
 
Amsterdam
Einwohner
Klima
Reiseführer Orlando
Flughafen
Parken
Las Vegas, NV
Veranstaltungen
Wetter
Coffeeshop
Nachtleben
Shopping
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Flughafen Amsterdam

Flughafen in Amsterdam
 

Der internationale Verkehrsflughafen von Amsterdam ("Schiphol") ist nach London-Heathrow, Paris-Charles-de-Gaulle und Frankfurt am Main, der viertgrößte Flughafen Europas. Der IATA-Code lautet AMS, der ICAO-Code ist EHAM. Schiphol wird regelmäßig zum besten Flughafens Europas gewählt. Er bietet einen effizienten Service und verfügt über ein schickes Design. Er hatte im Jahr 2013 circa 402.000 Flugbewegungen, ein Passagieraufkommen von über 52 Mio. Passagieren und einen Umschlag von 1,54 Mio. Tonnen Fracht. In den Flughafengebäuden befinden sich eine große Anzahl von Geschäften, Dienstleistungen und Unterhaltungsangeboten. Schiphol ist der Heimatflughafen der niederländischen Fluggesellschaften KLM, Corendon, Martinair, ArkeFly und Transavia. Ebenso ist er europäisches Drehkreuz für Delta Air Lines und Basis für EasyJet und Vueling.


Der Flughafen wurde bereits im Jahr 1916 als Militärbasis in Betrieb genommen. Kleine Hangars dienten seinerzeit als Flughafengebäude und eine Grasfläche als Start- und Landebahn. 1920 begann die zivile Nutzung und der Flughafen heißt seitdem Schiphol. 1934 verfügte der Flughafen über vier asphaltierte Pisten. 2003 kamen die fünfte und sechste Piste dazu. Zwischen zwei Pisten verläuft die Autobahn A 5 und der Kanal "Hoofdvaert", die jeweils von Flugzeugen überflogen werden. Das Stadtzentrum Amsterdams liegt 15 Kilometer nordöstlich des Flughafens und ist per Bahn in zirka 20 Minuten erreichbar.

Schiphol liegt etwa drei Meter unter dem Meeresspiegel und ist der niedrigste Flughafen Europas. Er befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Harlemmermeer und ist mit seinem Bahnhof an das europäische Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsnetz angeschlossen. Schiphol verfügt über zahlreiche Verbindungen im Passagier- und Frachtverkehr. Eine große Zahl von Fluggesellschaften verbinden Amsterdam mit Zielen weltweit.

In Schiphol findet man sich sehr einfach zurecht, da es nur ein Terminal gibt. Dieses besteht aus den Hallen 1, 2 und 3, die miteinander über eine zentrale Plaza verbunden sind. Der Flughafen besitzt acht Piers, an denen insgesamt 160 Flugsteige vorhanden sind. Die Ankunftshalle befindet sich im Untergeschoss, wo sich auch der Zugang zum Bahnhof und zum Schiphol-Plaza befindet. Ein Entspannungsbereich ("Schiphol-Airport-Park") in der Abflughalle sorgt für eine entspannte Atmosphäre.

Zwei Kurzzeit Parkhäuser (P 1 und P 2) befinden sich in geringer Entfernung zum Terminal. Die Parkhäuser, das Sheraton Hotel und das World Trade Centre sind über Fußgängerhallen mit dem Schipol Plaza Shopping Centre und dem Terminal verbunden. Dauerparkplätze befinden sich im Parkhaus P 3.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Anne Frank Haus
Van Gogh Museum
New York, NY
Vondelpark
Paleis op de Dam
Rijksmuseum
 
Sonstiges
Reisen
Infos zu London
Hostel
Geschichte
Las Vegas Sehenswürdigkeiten Übersicht
Essen und Trinken