Amsterdam  
 
 
Amsterdam
Einwohner
Klima
Reiseführer Orlando
Flughafen
Parken
Las Vegas, NV
Veranstaltungen
Wetter
Coffeeshop
Nachtleben
Shopping
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Amsterdam Klima

Klima in Amsterdam
 

Amsterdam ist die Hauptstadt und gleichzeitig die bevölkerungsreichste Stadt des Königreichs Niederlande. Amsterdam hat eine Bevölkerung von 813.550 innerhalb der Stadt, wobei weitere 1.112.100 im Stadtgebiet leben und etwa 1.575.200 Menschen in der Metropolregion beheimatet sind. Der nördliche Randstad - einer der größten Ballungsräume in Europa, verzeichnet insgesamt eine Bevölkerung von etwa 7 Millionen Menschen. Weiterhin ist Amsterdam die Heimat von mehr als hundert Kilometer langen Kanälen. Die drei wichtigsten Kanäle sind: Prinsengracht, Herengracht und die Keizersgracht, wobei alle 3 mit dem Schiff erreicht werden können. Im Mittelalter war Amsterdam von einem Graben umgeben - von einer genanntem „Singel“. Heute bildet sie den innersten Ring der Stadt und stellt das Stadtzentrum in einer Hufeisenform dar. Die außergewöhnliche Stadt ist außerdem weltweit als eine Hafenstadt bekannt. Amsterdam wird deswegen auch oft als das "Venedig des Nordens" bezeichnet. Diesen Spitznamen hat die holländische Hauptstadt vor allem wegen seiner Aufteilung in etwa 90 Inseln bekommen, die durch ungefähr 1.200 Brücken miteinander verbunden sind.


Klima in Amsterdam

Amsterdam verfügt bekanntermaßen über eine durchgehend ozeanische Klima und wird stark mit den vorherrschenden Westwinden sowie durch die Nähe zur Nordsee im Westen beeinflusst. Sowohl im Winter als auch im Sommer gilt das Klima als mild, obwohl in Amsterdam gelegentlich auch ziemlich kühle Tage vorkommen können. Amsterdam liegt genauso wie die meisten der Provinzen in Nord-Holland, in der „USDA Kältezone 8b“. Auch wenn Amsterdam von fast allen Seiten von Wasser umgeben ist, fällt die Temperatur in den Nächten, nur selten unter -5 ° C. In Hilversum, einer Stadt 25 km südöstlich von Amsterdam, beträgt die durchschnittliche Temperatur in der Nacht dagegen um die 12 ° C.


Das besondere am Wetter in Amsterdam

Die Sommer in der niederländischen Hauptstadt sind meistens mäßig warm und werden nur sehr selten wirklich heiß. Der durchschnittliche Tageshöchstpunkt im August beträgt 22 ° C, wobei 30 ° C die maximale Sommertemperatur in Amsterdam darstellt. Die niedrigste Temperatur, die in der Stadt gemessen wurde, beträgt - 24 ° C. Die höchste Temperatur in Amsterdam, die je gemessen wurde, ist 36,8 ° C. Im Durchschnitt beläuft sich der jährliche Niederschlag in Amsterdam auf 838 Millimeter. Auch Tage mit mehr als 1 mm Niederschlag sind mit ungefähr 133 Tagen pro Jahr vertreten. Feuchte Tage und Regenwetter kommen besonders während der kühleren Monate von Oktober bis März vor.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Anne Frank Haus
Van Gogh Museum
New York, NY
Vondelpark
Paleis op de Dam
Rijksmuseum
 
Sonstiges
Reisen
Infos zu London
Hostel
Geschichte
Las Vegas Sehenswürdigkeiten Übersicht
Essen und Trinken