Amsterdam  
 
 
Amsterdam
Einwohner
Klima
Reiseführer Orlando
Flughafen
Parken
Las Vegas, NV
Veranstaltungen
Wetter
Coffeeshop
Nachtleben
Shopping
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Paleis op de Dam in Amsterdam

Paleis op de Dam in Amsterdam
 

Wer möchte denn nicht gern einmal ein königliches Anwesen betreten, hinein schauen und sich verzaubern lassen? Wenn sie an Geschichte interessiert sind,sie eine Vorliebe für Architektur haben, oder einfach nur einen Blick in das, zwischen 1648 und 1665 erbaute Schloss nach den Entwürfen von Jacob von Campen im niderländisch - klassifizistischen Stils werfen wollen, dann sind sie in der Innenstadt von Amsterdam am Rande des Platzes de Dam genau richtig aufgehoben. Dieses prunkvolle Bauwerk ragt 52 Meter in die Höhe und wurde sogar von dem Dichter Constanijn Huygens als "achtes Weltwunder,mit soviel Stein und soviel Holz darunter" bezeichnet, um einen stabilen Unterbau zu erzielen wurden 13.659 Holzpfähle in den weichen Sandboden geschlagen.


Einst wurde es gebaut um den Zweck eines Rathauses zu erfüllen in dem sich der Sitz des Bürgermeisters und des Stadtgerichtes befand, welches jedoch 1808 erstmals als königlicher Palast umgestaltet wurde um dem König Louis Bonaparte als Wohnschloss zu dienen, bis heute befindet es sich in königlichen Familienbesitz, wird aber nicht mehr zu Wohnzwecken genutzt, sondern dient der Familie nur noch zu öffentlichen Empfängen und bietet eine Residenz für Staatsleute und anderen hohen Besuchern.

Von 2005 bis 2009 war das Schloss für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, da es mehrere Male Restaurierungsarbeiten unterzogen wurde, wobei die Umbauten des damaligen Königs Louis Bonaparte weitesgehend rückgangig gemacht wurden sind. Seit der Wiedereröffnung steht Amsterdams wichtigstes kulturelles und historisches Bauwerk den Besuchern zu Besichtigungszwecken zur Verfügung, deren Beliebtheit sich durch einen Andrang von ungefähr 100.000 Menschen pro Jahr auszeichnet.

Dieses Baukunstwerk lädt zu einer faszinierende Reise in die Vergangenheit ein, welche sie durch einen kleinen Geldbetrag antreten können und ein paar Stunden in diesem kunstvollen Gebäude verbringen, wodurch sie von einem Audioguide den sie am Eingang erhalten, durch die vielzähligen stilvoll und aufwendig gestalteten Räumlichkeiten professionell geführt werden.

Auf diesem Rundgang voller Informationen und Faszination, erleben sie die enzigartige Geschichte über die Enstehung und Erbauung dieses wunderbaren historischen Palastes. Sollten sie also in Amsterdam auf Reisen sein, dann lassen sie sich dieses von aussen täuschend klein wirkende Schloss nicht entgehen, tauchen ein, in eine Welt voller Historik, Architektur und Kunst mit viel Herz.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Anne Frank Haus
Van Gogh Museum
New York, NY
Vondelpark
Paleis op de Dam
Rijksmuseum
 
Sonstiges
Reisen
Infos zu London
Hostel
Geschichte
Las Vegas Sehenswürdigkeiten Übersicht
Essen und Trinken